Durch das Bleichen von Zähnen ist es möglich die natürliche Zahnfarbe um ein bis zwei Helligkeitsstufen aufzuhellen.

Man unterscheidet das Homebleaching von dem In-office-bleaching. Bei ersterem Verfahren führt der Patient mithilfe einer individuell angefertigten Zahnschiene die Behandlung bei sich zu Hause durch. Der benötigte Zeitraum beträgt etwa 2-3 Wochen .

Beim In-office-bleeching wird die Behandlung innerhalb von einer bis zwei Sitzungen in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Hierbei spielt das Aufhellen einzelner dunkler, verfärbter, oft wurzelbehandelter Zähne eine wichtige Rolle.